Deutscher Rechenzentrumspreis 2012

Home/Themen/News/Deutscher Rechenzentrumspreis 2012

Deutscher Rechenzentrumspreis 2012

Am 29. März wird im Technikzentrum in Sinsheim der Rechenzentrumspreis 2012 verliehen. Zu den aussichtsreichsten Bewerbern gehört auch die Firma Lehmann IT.
Bei diesem Wettbewerb werden die besten Ideen, Lösungen und Ansätze im Bereich Datacenter prämiert. Einsendeschluss war am 31. Januar. Die Verleihung, die in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet, ist dann Höhepunkt einer feierlichen Veranstaltung mit Vorträgen und Ausstellungen während des ganzen Tages. Bisher wurde der Preis in vier Kategorien vergeben, in diesem Jahr sind es acht:

– visionäre Rechenzentrumsarchitektur
– Energie- und Ressourcen-effiziente Rechenzentren
– Rechenzentrums-Software
– Energietechnik für Rechenzentren
– Klima- und Kältetechnik
– Sicherheit im Rechenzentrum
– Rechenzentrums-IT
– Netzwerkinfrastrukturen, Ideen und Forschungen, die das Rechenzentrum betreffen

Die Gewinne beim Rechenzentrumspreis 2012

Die Jury besteht aus zwölf Personen, zu denen auch Ulrike Ostler gehört, die Leitern des Search Data Center. Die Juroren haben ein Bewertungssystem ausgearbeitet, nach dem sie die Einreichungen sichten und prüfen, die Favoriten nominieren und am Ende den Gewinner auswählen. Die Arbeit der Juroren ist ehrenamtlich. Die drei besten Kandidaten werden zur Preisverleihungs-Gala am 20. März eingeladen. Dort können sie ihre Visionen in einem zehnminütigen Sprecher-Slot dem Publikum näher bringen. Die Verleihung der komplett aus Glas bestehenden Trophäe, die mit einer 3D Laser- Innengravur versehen ist, folgt dann am 29. März. Hinzu kommen noch die Preisgelder. Der Gewinner erhält 3.000 Euro, der Zweite 2.000 Euro und der Dritte immerhin noch 1.000 Euro Preisgeld.

Firma Lehmann IT mit Ihrem Rear Cool Rack

Die Firma Lehmann IT, die von vielen Beobachtern zu den Favoriten auf einen Preis gezählt wird, ist ein kompetenter und innovativer Hersteller im Bereich von Server- und Netzwerkschranksystemen. Die Firma besteht seit 1984 und hat sich seitdem durch ihre effizienten IT-Infrastrukturen, ihre RZ Planung und auch als Zulieferer in der Elektronikbranche profiliert. Zu den herausragenden Produkten der Lehmann IT gehört das Kühlkonzept Rear Cool Rack, ein hocheffizientes System für direkte Rack-Kühlung an IT-Anlageteilen mit hoher Wärmebelastung wie Hochleistungscomputern, Blade-Servern und beim HPC-Computing. Der Vorteil: Gekühlt wird unmittelbar dort wo die Wärme entsteht, bevor sie sich im Schrank oder im ganzen Raum verteilt. Das spart erheblich Energie und Aufwand.

Tags: |

About the Author:

ServerVergleich.com ist das Portal für Server und Webspace Produkte. In unseren übersichtlichen Angebots-Vergleichen finden Sie die Informationen, die Sie für das erfolgreiche wählen eines Hosting Produktes brauchen.