Factorio Gameserver mieten

Home/Factorio Gameserver mieten

Nach dem Absturz ihres Raumschiffs findet sich der einzige Überlebende auf einem unbekannten Planeten wieder – keine Zivilisation weit und breit. Das einzige Leben scheinen die (alles andere als freundlichen) Aliens zu sein. Doch eines gibt es auf diesem Planeten – Rohstoffe! Und so macht sich der Spieler in Factorio daran, Erze abzubauen und Maschinen zu konstruieren, um mit einer selbstgebauten Rakete nach Hause zurückzukehren. Bei uns finden Sie günstige Factorio Gameserver zum mieten im Vergleich

Günstige Factorio Gameserver im Preisvergleich

TarifPreiseAnbieter
gamed! Factorio Gameserverab 5,99 €gamed!
Dawn Factorio Serverab 5,99 €DawnServer

Das Gameplay von Factorio

Das Kernelement von Factorio? Expansion. Durch Forschung werden ständig neue Technologien entdeckt, die völlig neue Möglichkeiten eröffnen. Wo das Erz erst mit der Hand abgebaut wird, werden bald Fließbänder die Rohstoffe zu den Schmelztiegeln transportieren. Wo erst im kleinen Rahmen Wasser in Dampf umgewandelt wird um Strom zu erzeugen, werden bald Roboter mit nur einem Klick Solarfarmen errichten.

Die Fabrik wird immer größer und effizienter – doch die Aliens sind damit alles Andere als glücklich, und so müssen fleißige Erbauer schon bald damit rechnen, sich gegen Angriffe zu verteidigen. Natürlich gibt es hierfür eine große Anzahl an herstellbaren Waffen, Geschütztürmen und später sogar Robotern. Jedes Spiel hat seine eigene, zufällig generierte Karte – keine zwei Fabriken sehen gleich aus! Wem das Sandbox-Gameplay nicht liegt, der kann sich den herausfordernden Szenarios widmen, die als kostenloser DLC erhältlich sind. Und wem selbst das nicht gefällt, der kann mit dem Editor seine eigenen Karten erstellen.

Factorio ist hundertprozentig kooperativ – arbeite gemeinsam mit deinen Freunden oder teilt euch auf, um den Planeten zu bebauen! Für den Multiplayer solltet ihr euch natürlich einen Factorio Gameserver zulegen.

Eigenen Factorio Gameserver mieten

Wer mit seinen Freunden Factorio gemeinsam spielen möchte, benötigt einen eigenen Gameserver. Dieser ist ohne Probleme im Internet zu mieten und auch gar nicht so teuer, wie unsere obige Tabelle zeigt. Bei all diesen Anbietern handelt es sich um seriöse Hosting Provider, bei denen vor allem auch der Support gut ist, falls mal etwas nicht funktioniert. In der Regel ist hier jedoch alles so professionell aufgestellt, dass man nur selten überhaupt mit Problemen zu kämpfen hat.

Technische Daten zu Factorio

Factorio wird von einem kleinen Team programmiert und ist seit 2012 in der Entwicklung. Obwohl es sich noch in der Alpha befindet, ist es schon sehr stabil und wird regelmäßig um neue Features erweitert. Das Spiel lässt sich außerdem modden – und es gibt eine aktiven und engagierte Modding-Community. Von kleinen Tweaks bis hin zur grundlegenden Überholung ist alles dabei.

Factorio Server Trailer
Systemvoraussetzungen

Minimum:
Prozessor: Dual core 1.5Ghz
RAM: 2 GB
Grafik: 512 MB Video RAM
Festplatte: 512 MB verfügbarer Speicher

Empfohlen:
Prozessor: Quad core 2.5Ghz
RAM: 4 GB
Grafik: 2 GB Video RAM
Festplatte: 512 MB verfügbarer Speicher