Garry’s Mod Gameserver preiswert mieten

Home/Gameserver Preisvergleich/Garry’s Mod Gameserver preiswert mieten

Das verrückte Spiel Garry’s Mod basiert auf der berühmten Source Engine und gehört mittlerweile zu den beliebtesten Titeln seiner Art. Zwar macht der Titel bereits alleine eine Menge Fun, doch wenn du mit einigen Freunden zusammen spielst, vervielfacht sich der Spaß um einiges. Dazu musst du lediglich einen Gameserver mieten und kannst dann in die kunterbunte Welt des Spiels eintauchen. Selbstverständlich ist es problemlos möglich auf den eigenen Servern die diversen Spielmodi anzuwählen und dann gemeinsam mit Freunden und Bekannten die Untiefen des Spiels zu erkunden.

Garry’s Mod Server mieten

Jetzt einen Server für Garrys Mod bei einem der folgenden Anbieter günstig mieten und bares Geld sparen.

Garrys Mod Gameserver Anbieter im Vergleich

TarifSlotpreis pro MonatAnbieter
NGZ Garrys Mod Serverab 0,35€NGZ Server
gamed! Garrys Mod Gameserverab 0,39€gamed!
Dawn Garry's Mod Gameserverab 0,39€DawnServer
NGZ Cloud Basic0,59€NGZ Server
NGZ Cloud Advanced0,99€NGZ Server

Über das Spiel Garry’s Mod

Bereits seit 2004 gibt es den Titel Garry’s Mod und das Videospiel kann seitdem auf dem PC große Erfolge feiern: Immer wieder werden neue Versionen vom Erfinder Garry Newman auf den Markt gebracht, der auch namensgebend für das Spiel ist. Aber auch die Community arbeitet immer weiter fleißig an neuen Updates und versorgt sich somit selbst mit neuen Spielinhalten.

Die Story

Eine wirkliche Story hat Garry’s Mod nicht, denn letztendlich ist es nur ein riesiger Sandkasten, der es euch ermöglichst mit Hilfe eines einfachen Menüs viele bekannte Titel des Entwickler- und Publisher-Studios Valve zu laden. Vielmehr dürft ihr die Objekte aus PC-Spielen wie Counter-Strike, Portal oder Team Fortress 2 in die Spielumgebung hochladen und dann mit ihnen basteln, sie miteinander kombinieren und so eine vollkommen neue Spielwelt erschaffen, in der ihr euch dann mit euren Freunden zusammen auf Abenteuersuche begebt.

Das Gameplay von Garry’s Mod

Neben den vielen Objekten, die euch zum Erstellen eurer eigenen Welt zur Verfügung stehen ist Garry’s Mod vor allem dank seiner Puppen so enorm beliebt. Die sogenannten Ragdoll-Puppen der bekannten Half-Life 2 Charakteren eignen sich perfekt, um sie nach den eigenen Wünschen hinzustellen, zu bewegen und damit ein wahrhaftiges Puppentheater aufzuführen. So könnt ihr entweder alleine oder mit euren Freunden zusammen lustige Screenshots oder gar kleine Videos erstellen.

Natürlich dürft ihr auch experimentieren und könnt so die waghalsigsten Maschinen und Konstruktionen bauen – eurer Fantasy sind keine Grenzen gesetzt. Auch hier bekommen die Puppen einen Einsatz und dürfen als eine Art Crashtest-Dummies missbraucht werden. So kommen wirklich witzige Situationen zustande, die ihr dank Social Media einfach teilen könnt.

Die Technik

Obwohl Garry’s Mod bereits 2004 erschienen ist, hat sich sehr viel in dem Spiel getan und auch die Technik wurde immer weiter verfeinert: Nachdem es im Jahr 2006 auf Valves eigener Spieleplattform Steam erschienen ist, wurden immer weitere Funktionen eingebaut. Weitere Objekte aus immer mehr Spielen wurden integriert und Achievments und ähnliche Spielereien wurden ebenfalls eingebaut. Allerdings sieht man dem Titel durchaus an, dass er bereits einige Jahre hinter sich hat.

Garry’s Mod Gameserver Trailer
Systemvoraussetzungen

Minimale Systemanforderungen:
Betriebssystem: Windows® Vista/XP/2000
Prozessor: 1.7 GHz Prozessor
Speicher: 512MB RAM
Grafik: DirectX® 8.1 Grafikkarte (Benötigt SSE-Unterstützung)
Festplatte: 150 MB
Andere Voraussetzungen: Internetverbindung

Empfohlene Systemvorraussetzungen:
Prozessor: Pentium 4 Prozessor (3.0GHz, oder besser)
Speicher: 1GB RAM
Grafik: DirectX® 9 Grafikkarte